Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 News

Segelflugwettbewerb
2024, hier sind die Bilder
 
Jetzt vormerken:
10. August 2024 MG Liestal Sommernachts-Fliegerfest auf den Sichtern

Die GV vom 2. April 2024 ist Geschichte.
Das Protokoll und die neue Mitgliederliste ist im Mitgliederbereich downloadbar.
 
Clubprojekt 2024 ist eine Miles Hawk mit 2.5m Spannweite. Es werden 5 Stück gebaut an jedem Mittwoch-abend in der Clubhütte.
 
Herzlichen Dank Rolf für die Organisation des "Flügeliessens" am 29. Dezember 2023 in der Clubhütte.
 
 
 
 
 
 
-

 Termine 2024

28.-30. Juni 2024
(Ersatz 12.-14.7.24)
MG Liestal Segelflug-wochenende auf 
Heuberge/Fideris in Graubünden


6. Juli 2024, 16h
Einfliegen Winter-projekt "MilesHawk" MG Liestal, Flugplatz Sichtern

10. August 2024, 20h
MG Liestal Sommer-nachtsfliegerfest mit Grillfeuer und beleuchteter Piste (Ersatzdatum der 24.8.) Macht Eure Flieger mit Beleuchtung parat. 


7. September 2024, 14h
Motorflugplausch-Wettbewerb, Flugplatz Sichtern


6. Oktober 2024
Hangfliegen auf der Ahornalp, LU


6. Dezember 2024
MG Liestal Chlausehöck,
irgendwo innere Beiz

 

Freies Fliegen jeden Mittwoch, Freitag und Samstag. Gastpiloten und Gastpilotinnen von anderen Gruppen und Interessierte fürs Hobby sind bei Anwesenheit eines MG Liestal Mitgliedes jederzeit herzlich willkommen!

 

 

 

Freundschaftsfliegen 2015 der MG Liestal

 

 

...wie das Freundschaftsfliegen der MG Liestal 2015

fast (aber eben nur fast) ins Wasser gefallen wäre

 

...........nachdem wir nun wirklich lange schönes und heisses Wetter hatten, waren wir natürlich absolut überzeugt, dass Petrus auch am Samstag den 18.Juli 2015 für unser Freundschaftsfliegen den ganzen Tag die Sonne vom Himmel scheinen lassen würde....... aber wie so oft kam es zuerst ganz anders.............. am Samstag Morgen in der Frühe wurde der Himmel über der Sichtern immer schwärzer und bald fielen auch schon die ersten Regentropfen......dennoch waren schon eine Stunde vor dem offiziellen Start die ersten Gäste eingetroffen.............einige wenige hatten sich abgemeldet, da Sie nicht daran glaubten, dass das Wetter noch besser würde (schade, wie sich später herausstellte)

kurz nach 10:00 Uhr hat dann unser Präsi Romeo Spaar, die schon zahlreich Anwesenden begrüsst und ein kurzes Briefing gemacht....... einige Mutige haben dann die Lücken zwischen zwei Regentropfen schon mal für einen kurzen Flug genutzt... etwa um halb elf haben sich dann alle wieder im Schutz unseres Clubhauses zum Apéro eingefunden und es wurde natürlich mit den Handy's die aktuellen Wetterdaten abgefragt, welche dann die Prognose stellten, dass es ca. um 12:30 besseres Wetter geben sollte....danach wurde im Clubhaus und unter dem Vordach weiter gefachsimpelt

in Anbetracht einer möglichen Wetterbesserung wurde dann das Mittagessen zeitlich etwas vorgezogen und kurz nach zwölf Uhr, durften alle Ruedis feinen Wurstsalat und Kartoffelsalat (das Grillieren haben wir wegen dem kantonalen Grillverbot aussetzen müssen) und meinen Tomaten/Mozzarella- und Rüblisalat verköstigen, natürlich war auch für diverse Getränke gesorgt...danke an die MGL für das Sponsoring des Mittagessen

als die ersten sich dann einen Kaffee genemigt haben war es etwa halb eins....und ob nun Petrus mit den Wetterdiensten keinen Aerger haben wollte...oder er sich wohl eher den vielen anwesenden Piloten erbarmt hat..auf jeden Fall hat püntlich wie vorhergesagt der Himmel aufgerissen und die Sonne kam in voller Pracht raus......

...und jetzt liessen die anwesenden Piloten den Himmel brennen und ein gelungener Flug nach dem anderen wurde beklatscht

im Verlauf des Nachmittags wurde es wieder sehr heiss und alle haben mit ihren Stühlen dicht gedrängt die Schattenplätze belagert... es wurde dann nicht so intensiv geflogen wie an anderen Treffen auch schon...... aber viel getratscht (ja das können Männer auch)

.......ausser einer Baumlandung eines Seglers, blieben auch alle Rippen- und Holme ganz und Murphys Gesetz hat zu keinem Absturz geführt

an dieser Stelle Danke an alle Piloten die gekommen sindund diesen Tag zu einemweiteren erfolgreicher Anlass auf der Sichtern gemacht haben...

danke an meine beiden OK-Kollegen Ruedi Balz und Dieter Thommen....

Danke an Kurt Geissmann für die Mithilfe als Flugleiter

......und allen anderen die geholfen haben

 

wir wünschen allen noch weiterhin eine schöne Flugsaison

und stets genug Luft unter den Flügeln

 

Rolf Tschumi