Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 News

Segelflugwettbewerb
2024, hier sind die Bilder
 
Jetzt vormerken:
10. August 2024 MG Liestal Sommernachts-Fliegerfest auf den Sichtern

Die GV vom 2. April 2024 ist Geschichte.
Das Protokoll und die neue Mitgliederliste ist im Mitgliederbereich downloadbar.
 
Clubprojekt 2024 ist eine Miles Hawk mit 2.5m Spannweite. Es werden 5 Stück gebaut an jedem Mittwoch-abend in der Clubhütte.
 
Herzlichen Dank Rolf für die Organisation des "Flügeliessens" am 29. Dezember 2023 in der Clubhütte.
 
 
 
 
 
 
-

 Termine 2024

28.-30. Juni 2024
(Ersatz 12.-14.7.24)
MG Liestal Segelflug-wochenende auf 
Heuberge/Fideris in Graubünden


6. Juli 2024, 16h
Einfliegen Winter-projekt "MilesHawk" MG Liestal, Flugplatz Sichtern

10. August 2024, 20h
MG Liestal Sommer-nachtsfliegerfest mit Grillfeuer und beleuchteter Piste (Ersatzdatum der 24.8.) Macht Eure Flieger mit Beleuchtung parat. 


7. September 2024, 14h
Motorflugplausch-Wettbewerb, Flugplatz Sichtern


6. Oktober 2024
Hangfliegen auf der Ahornalp, LU


6. Dezember 2024
MG Liestal Chlausehöck,
irgendwo innere Beiz

 

Freies Fliegen jeden Mittwoch, Freitag und Samstag. Gastpiloten und Gastpilotinnen von anderen Gruppen und Interessierte fürs Hobby sind bei Anwesenheit eines MG Liestal Mitgliedes jederzeit herzlich willkommen!

 

 

 

Reglemente

 

Flugplatzreglement für den Modellflugplatz Sichtern bei Liestal

1.

Der Modellflugplatz Sichtern

steht ausschliesslich Mitgliedern der Modellfluggruppe Liestal des AeCS zur Verfügung.

Der Vorstand kann Ausnahmen bewilligen, falls die Versicherungsfrage (Haftpflicht) abgeklärt worden ist.

2.

Es sind zugelassen:

.. Flugmodelle mit Verbrennungsmotoren

.. Flugmodelle mit Elektromotoren

.. Segelflugmodelle

3.

Flugzeiten, das Fliegen ist an folgenden Tagen untersagt: ..

Montag, Dienstag, Donnerstag und Sonntag.

.. An hohen kirchlichen und an offiziellen Feiertagen ist der Betrieb von Modellen jeglicher Art verboten.

.. Wenn sich Militär auf der Sichtern befindet, ist das Modellfliegen untersagt.

4.

Modelle dürfen nur nach folgenden Kontrollmassnahmen in Betrieb genommen werden:

.. Funktionskontrolle der RC-Anlage

.. Beim Laufenlassen von Motoren darf der Abgasstrahl nicht gegen den Picknick-Platz gerichtet werden.

..Es sind Schalldämpfer zu montieren, mit denen der max. zulässige Schallpegel, gemessen nach den Richtlinien des AeCS, nicht überschritten wird.

5.

Es darf nur der aus dem Plan  ersichtlichen Flugraum benützt werden. Flugmodelle sind so einzusetzen, dass  während des Startes und der Landung, noch während des Fluges Personen, Tiere oder Sachen gefärdet werden. Beim Einsatz eines Flugmodells, dessen Abfluggewicht 5 kg überschreitet, muss ein Versicherungsnachweis (Haftpflicht) für dieses Modell erbracht werden. 

6.

Die Allmend  darf mur zum Ab- und Auflad der Modelle und Geräte befahren werden. Fahrzeuge dürfen nur auf den offiziellen Parkplätzen abgestellt werden. 

7.

Für Schäden  jeglicher Art haftet der Verursacher. 

8.

Jedermann trägt  zum Einhalten dieser Bestimmungen sowie zur allgemeinen Ordnung auf diesem Modellflugplatz bei. Besondere Vorkommnisse sind unverzüglich dem Obmann oder dem Pistemchef zu melden. 

9.

Über die Einhaltung  dieser Bestimmungen wachen der Vorstand, bzw. der Pistenchef und der Gemeinderat. 

10.

Benützer der Modellflugplatzes,  welche durch ihr Verhalten andere gefärden oder den Ruf oder Interessen der Modellfluggruppe Liestal schädigt, werden vom Vorstand respektive vom Gemeinderat zur Rechenschaft gezogen. 

 

Liestal, 7. Dezember 1982

Der Gemeinderat Liestal und die Modellfluggruppe Liestal