Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 News

Segelflugwettbewerb
2024, hier sind die Bilder
 
Jetzt vormerken:
10. August 2024 MG Liestal Sommernachts-Fliegerfest auf den Sichtern

Die GV vom 2. April 2024 ist Geschichte.
Das Protokoll und die neue Mitgliederliste ist im Mitgliederbereich downloadbar.
 
Clubprojekt 2024 ist eine Miles Hawk mit 2.5m Spannweite. Es werden 5 Stück gebaut an jedem Mittwoch-abend in der Clubhütte.
 
Herzlichen Dank Rolf für die Organisation des "Flügeliessens" am 29. Dezember 2023 in der Clubhütte.
 
 
 
 
 
 
-

 Termine 2024

28.-30. Juni 2024
(Ersatz 12.-14.7.24)
MG Liestal Segelflug-wochenende auf 
Heuberge/Fideris in Graubünden


6. Juli 2024, 16h
Einfliegen Winter-projekt "MilesHawk" MG Liestal, Flugplatz Sichtern

10. August 2024, 20h
MG Liestal Sommer-nachtsfliegerfest mit Grillfeuer und beleuchteter Piste (Ersatzdatum der 24.8.) Macht Eure Flieger mit Beleuchtung parat. 


7. September 2024, 14h
Motorflugplausch-Wettbewerb, Flugplatz Sichtern


6. Oktober 2024
Hangfliegen auf der Ahornalp, LU


6. Dezember 2024
MG Liestal Chlausehöck,
irgendwo innere Beiz

 

Freies Fliegen jeden Mittwoch, Freitag und Samstag. Gastpiloten und Gastpilotinnen von anderen Gruppen und Interessierte fürs Hobby sind bei Anwesenheit eines MG Liestal Mitgliedes jederzeit herzlich willkommen!

 

 

Motorflugwettbewerb MG Liestal
19. September 2020

Am 19. September 2020 um 13.30 organisierten Ruedi und Marcel den traditionellen Motorflugwettbewerb bei gutem Wetter. Es gab drei Durchgänge zu fliegen. Im Ersten Durchgang war die Disziplin ein gerader Start, ein gerader Überflug über die Piste, einen grossen Looping, eine Rollen - 10 Meter gerade - Rollen Kombination  und eine Punktlandung. Leider verlor Markus bereits im ersten Durchgang seine schöne Extra gleich beim Start. Wir trauern mit ihm ;-). Die Erstplatzierten nach dem ersten Durchgang waren:

1. Dominik und Thomas mit je 32 Punkte
2. Dieti und Romeo mit je 31 Punkte
3. Mika mit 29 Punkte

Im zweiten Durchgang gab es folgende Figuren zu fliegen: Start mit einer anschliessenden Rolle über der Piste, Doppellooping, Doppelrolle, 3-Fach Welle, Sturzflug (es zählte die Länge des Sturzfluges) und eine Punktlandung. Die Erstplatzierten im zweiten Durchgang waren:

1.  Mika mit 39 Punkte
2. Roland mit 38 Punkte (sage und schreibe 15 Sekunden Sturzflug)
3. Cyrill und Thierry mit je 37 Punkte

Im dritten Durchgang flogen wir eine Fuchsjagd. Wer einem Kollegen  den Bändel abschneiden konnte, holte sich 3 Punkte. Als einziger holte sich Dominik diese 3 Punkte. Des weiteren galt es möglichst lange in der Luft zubleiben. Erstaunlicherweise sicherte sich Roland mit einem Elektroflieger vor Mika und Cyrill die meisten Punkte. 

Nach drei Durchgängen standen die Gesamtsieger fest. Anbei die Rangliste:

1. Roland, 77 Punkte
2. Mika, 73 Punkte
3. Cyrill, 71 Punkte
3. Dieter, 71 Punkte 
5. Thierry, 70 Punkte
6. Romeo, 68 Punkte
7. Domink, 67 Punkte
8. Thomas, 64 Punkte
9. Gian, 53 Punkte
10. Ruedi, 50 Punkte
11. Kurt (mit einem Motorsegler), 35 Punkte
12. Walti, 24 Punkte
13. Markus, 23 Punkte
14. Horst, 22 Punkte
15. Helmut, 21 Punkte
16. Winsel, 20 Punkte
17. Dongg, 19 Punkte

Alle Piloten erhielten von Ruedi einen Preis. Vielen Dank für die Teilnahme. Es wurde kein Startgeld erhoben. Auch wurde kein Geld in die Schmiergeldkasse einbezahlt. 

Für das OK
Ruedi und Marcel

 

Bildergalerie